Katrin Schönermark
Katrin Schönermark

Foto: KUCK MEDIA

Annekatrin Kiesel
Annekatrin Kiesel

Foto: privat

Paulo Francke Negreiros
Paulo Francke Negreiros

Foto: Markus Hoffmann

Uta Hertneck
Uta Hertneck

Foto: Christian Morgenstern


Franca Luisa Burandt
Franca Luisa Burandt

Foto: privat

Olga Riazantceva
Olga Riazantceva

Foto: Markus Hoffmann

Veronika Böhle
Veronika Böhle

Foto: Fernando Offermann

Saskia Kurzweg
Saskia Kurzweg

Foto: privat


Ensemble

Schauspiel

Katrin Schönermark aus München studierte Schauspiel an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin (heute UdK Berlin). Als  Schauspielerin war und ist sie in unzähligen Theaterstücken,  Filmen und Fernsehspielen zu sehen. Wegen ihrer besonderen Stimme ist sie auch oft als Synchronsprecherin tätig.


Tanz

Die Tänzerin Franca Luisa Burandt aus Bremen studierte Bewegungstheater an der Accademia Teatro Dimitri in der Schweiz. Sie arbeitet in den Zwischenräumen von Tanz, Lyrik und Bildender Kunst. Schreibend, tanzend, performend.

 

Die Tänzerin und Choreographin Annekatrin Kiesel machte ihr Diplom in Bühnentanz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und lebt seit einigen Jahren in Berlin. Als professionelle Tänzerin arbeitet sie für zeitgenössische Tanz- und Performanceprojekte sowie Opernproduktionen. Solo und kollektiv choreographiert sie eigene Arbeiten und Videoprojekte.


Musik

Die Pianistin und Komponistin Olga Riazantceva aus Samara/Russland machte ihren Bachelor für Musik am Sankt Petersburger Konservatorium und schloss ihr Master-Studium für Klavier-Solo an der HfMT Köln ab. Zurzeit studiert sie Filmmusik und Komposition an der Musikhochschule Freiburg. Sie hat bereits mehrere internationale Musikwettbewerbe und Stipendien gewonnen.

An den Aufführungstagen wird sie von Paulo Francke Negreiros auf dem Cello begleitet. Paulo besuchte die Konservatorien in Aveiro und Lissabon, später schloss er sein Studium zum Bachelor of Music an der HfMT Köln ab. Er spielte bereits für verschieden Orchester, darunter für die Junge Deutsch-Französische Philharmonie, die Orquestra XXI und für die Kölner Symphoniker.



Gesang

Die Mezzosopranistin Veronika Böhle singt in dem Solisten-Ensemble Phønix16, das sich der Neuen Musik verschrieben hat. Dennoch macht sie immer wieder Ausflüge ins Musiktheater (z.B für Canteatro oder dem Theater der Klänge). Gemeinsam mit  Uta Hertneck (Sopran) singt sie in dem Berliner Vokalensemble Les Fleurs du Mal.


Text

Die Potsdamer Autorin Lili Werner wohnt mit ihrer Hündin Rala in einer WG in Potsdam Babelsberg und mag düstere und gruselige Sachen. Sie schreibt Lyrik und Kurzgeschichten und arbeitet an einem Roman. Uta Hertneck kennt sie von der Offenen Bühne Frauenart, die sie einige Jahre lang gemeinsam in Potsdam organisiert und moderiert haben.


Dramaturgie

Der Potsdamer Marcus Hertneck arbeitete früher als Dramaturg für das Studiotheater München und ist inzwischen als Drehbuchautor für Film und Fernsehen tätig.


Grafik

Die Grafikerin und Kalligrafin Saskia Kurzweg aus Potsdam ist für das Aussehen der LYRIDEN 18 zuständig, gemäß der Maxime: „Form kann auch Inhalt.“


Regie

Neben Inszenierungen für die Bühne entwickelte die Potsdamerin Uta Hertneck als Filmdramaturgin zahlreiche Filme für TV und Kino. Regie hat sie als Studentin der Theaterwissenschaften am Theater Rechts der Isar  in München gelernt. Seitdem ist Theater ihre große Liebe.