Weitere Projekte der LYRIDEN 18

 

Für das Jahr 2019 ist ein Musiktheater-Projekt als musikalischer Grenzgang zwischen Wagner-Musik und isländischer Pop-Musik geplant. Arbeitstitel: BRUNHILD - Die Geschichte der Nibelungen aus Sicht einer Betroffenen.  Diese Inszenierung ist für Aufführungen im Freien gedacht und will mit einem Crossover von Licht, Musik und Schauspiel das gängige Frauen-Narrativ im Nibelungen-Mythos neu und anders in Szene setzen.

 

Für das Jahr 2020 ist ein Musiktheaterstück unter dem Arbeitstitel ANTIGONE in Planung.  Die Figur des Kreon soll dabei von einer älteren Schauspielerin gespielt werden, die ihrem jüngeren Ich Antigone gegenüber tritt, um es in die Schranken zu weisen. Dieses Stück, das von dem Widerstreit zwischen Verantwortung und Freiheit erzählt, beschäftigt sich mit der Frage, ob wir alle zu Kreon werden müssen, weil wir älter werden.

 

Mit etwas Glück und Unterstützung werden die LYRIDEN 18 zu einem Tourneetheater, das nach seinen Premieren in Potsdam durch das Land Brandenburg ziehen kann, um auch dort Denkmäler und  Museen zu bespielen.