LYRIDEN 18

Unter dem Namen LYRIDEN 18* haben sich neun Künstler*innen aus den Bereichen Komposition, Musik, Schauspiel, Lyrik, Drehbuch, Kalligrafie und Tanz zusammengefunden. Sie kennen sich zum Teil seit Jahren, zum Teil sind sie das erste Mal mit dabei.

 

RAVEN.child. ist die erste Produktion der LYRIDEN 18, für die Uta Hertneck verantwortlich ist.

 

Die LYRIDEN 18 wollen in ihren Projekten auf interdisziplinäre Weise emotionale Geschichten erzählen und suchen dabei die ästhetische Auseinandersetzung mit den Herrschaftsdiskursen der Jetztzeit.

 

*Die "Lyriden" sind ein Sternschnuppenstrom, der einmal im Jahr aus dem Himmelszeichen der Lyra (Leier) fällt.